Smarte Bildschirm-Lösungen für das Planetarium!

Idee

Das Planetarium Hamburg öffnet erneut seine Pforten. Anlässlich dieses Ereignisses sollte das “Sternentheater“ in einem neuen und modernen Glanz erstrahlen. Die Idee war es mittels verschiedener Bildschirmlösungen unterschiedliche Themen und Programme zu visualisieren, um den Besuchern so ein ganzheitliches zum neuen Auftreten des Planetariums passendes Erlebnis zu bieten.

Standort

Installiert werden die smarten Bildschirmlösungen innerhalb und außerhalb des Planetariums Hamburg. Der Großteil der Bildschirme befindet sich im Inneren. Aber auch vor dem Planetarium werden die Besucher durch digitale Stelen angesprochen und neugierig auf das Programm gemacht.

 

Lösung

Die Realisierung des Projektes wird mit unserem Partner RICOH durchgeführt. Insgesamt werden 27 Screens installiert, auf denen unterschiedlicher Content gezeigt wird. Im Empfangsbereich wurden kreisförmig Bildschirme installiert, die die Besucher über das aktuelle Programm und Hinweise zum Planetarium informieren.

Digitale Stelen im Außenbereich vor dem Planetarium informieren Passanten und machen neugierig auf das Programm.

Die Programmierung der Bildschirminhalte basiert auf SCALA, wodurch eine einheitliche Steuerung ermöglicht wird.