Das digitale Tankstellenkonzept von JET!

Idee

Für die Promotion am POS sollen smarte Bildschirmlösungen an JET-Tankstellen installiert werden. Der Kunde soll jedoch nicht nur im Store, sondern auch schon beim Tanken selbst angesprochen werden. Aus diesem Grund sollen sich die Bildschirmlösungen über den gesamten Weg des Kunden beim Tankprozess erstrecken.

Standort

Bisher sind die Bildschirmlösungen an zwei JET-Tankstellen installiert worden. Das entwickelte Bildschirmkonzept soll nach und nach an neuen JET-Tankstellen direkt mit eingeführt werden.

 

Lösung

Die smarten Bildschirmlösungen sollen den Kunden bei seinem Tankprozess durchgehend von der Zapfsäule bis in den Store begleiten. Hierfür werden an den Zapfsäulen selbst 15“ Screens installiert, die den Kunden direkt beim Tanken mit JET-Content ansprechen.

Ein weiterer 55“ Screen befindet sich über dem Store-Eingang. Das Bildschirmkonzept erstreckt sich bis zum Kassenbereich, wo vier 55“ Bildschirme über den Tabakwaren angebracht sind. Die Bildschirme sind versorgt mit Content von JET, der von der Software SCALA gesteuert und kontrolliert wird.