POS-Möbel im Supermarkt werden interaktiv!

Idee

Zur Promotion anlässlich der Produktneueinführung des kanadischen Whiskeys J.P. Wiser’s unseres FMCG Kunden Borco Marken-Import sollte eine interaktive und digitale Point-of-Sale-Lösung entwickelt werden. Ein SCREENpos bietet die Möglichkeit der Produktpräsentation mit gleichzeitiger digitaler Interaktion durch den Kunden. Die POS-Promotion-Maßnahme sollte auf einen temporären Einsatz an verschiedenen Supermarkt-Standorten ausgelegt werden. Hierfür eignet sich ein SCREENpos besonders durch seine Mobilität. Ein Flight Case Design war aufgrund der Themenstellung optimal.

Standort

Die POS-Maßnahme eignet sich optimal für einen temporären Einsatz am Point of Sale. Der SCREENpos wird über einen Zeitraum von zwei Jahren monatlich wechselnd an verschiedenen Supermarkt-Standorten aufgestellt werden. Hierdurch soll eine möglichst große Zielgruppe ganzheitlich angesprochen werden.

 

Lösung

Für den SCREENpos wurde ein eigenes Möbelstück im Stil eines Flight Cases gefertigt. Über den integrierten 42“ Touchscreen des Flight Cases hat der Kunde direkt die Möglichkeit mit der Marke und dem Thema zu interagieren. Dies geschieht in Form eines Quiz  und Gewinnspiels. Durch eine integrierte SIM-Karte ist der SCREENpos netzwerkunabhängig und durch seine Bauweise mobil einsetzbar. Es wird lediglich eine Stromanbindung benötigt. Entwickelt wurde eine eigene Schnittstellen-Lösung und Steuerung sowie Kontrolle der Datenübermittlung der Anwendungen. Die Anwendungen selbst wurden mittels SCALA programmiert. Ebenso verfügt der SCREENpos über die Eigenschaft Daten zu speichern und bei späterer Netzwerkanbindung diese automatisch an die Datenbanken zu übermitteln. Durch die interaktive Beziehung zwischen SCREENpos und dem Kunden wird seine Verweildauer am POS erhöht.