Digital Signage an deutschen Großflughäfen!

Idee

Die Idee des Projektes war die Schaffung einer neuen und individuellen Kommunikationsstrategie an deutschen Großflughäfen für „Das Erste“ der ARD. Die Hauptprotagonisten des „Ersten“ sollten über die Screens den Reisenden relevante Nachrichten berichten. Die Ansprachen und die Maßnahmen sollten an die Verweildauer verschiedener Stationen angepasst sein.

Standort

Die Umsetzung erfolgte an den Flughäfen Stuttgart, Berlin Tegel, Berlin Schönefeld, Hannover und Düsseldorf. Zusätzlich kamen im Außenbereich in Stuttgart Mega Light Poster zum Einsatz.

 

Lösung

Insgesamt wurden die Bildschirmlösungen auf ca. 700 digitalen HD-Screens unterschiedlichster Formate umgesetzt. Die Screens wurden so angebracht und mit Content versorgt, dass die Reisenden auf ihrem gesamten Weg durch den Flughafen von der Bildschirmkommunikation begleitet werden. Gerade durch die Verwendung von „Interactive City Light Displays“ (ILCD) wurde die Ansprache der Reisenden in Teilen sogar interaktiv, wodurch eine individuelle und aktive Auseinandersetzung seitens der Rezipienten mit den Maßnahmen möglich war.